"MITMACHEN EHRENSACHE" Arbeitgeber fördern jugendliches Engagement

Die Aktion: Die Idee von „Mitmachen Ehrensache“ ist gut und erfolgreich:

Jugendliche suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts, den 5. Dezember. Sie verzichten auf ihren Lohn und spenden das Geld jeweils regional für einen „guten Zwecken“. 
Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein.

Der „Mitmachen Ehrensache“ - Aktionstag wendet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der allgemeinbildenden Schulen und der beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.

Frau L. Brennenstuhl, Klasse 7a des Kepler-Gymnasium Stuttgart Bad Cannstatt, hat sich bei der Baugenossenschaft Münster bei der Versendung der Weihnachtspost mit dem Mietermagazin "WeitBlick", Ausgabe Dezember 18/2015, eingebracht.

Sie und Ihre Eltern wohnen in der Baugenossenschaft, Sie weiß: " Mitmachen ist Ehrensache!". 

Herzlichen Dank!

http://www.mitmachen-ehrensache.de/fileadmin/Dokumente/Unterlagen_Schulen/MME_Infobroschuere_2015.pdf