6 neue Wohneinheiten in Stuttgart-Mühlhausen

Das Grundstück liegt im Stadtteil Mühlhausen. In der Nähe der Stadtbahnhaltestelle Auwiesen.

Die Wilnaer Straße befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet. Das Mehrfamilienhaus Wilnaer Straße 34 ergänzt eine bestehende Doppelhaushälfte, die seit Ihrer Fertigstellung in den 70er Jahren ohne Gegenstück geblieben ist. Der Neubau erreicht den Energiestandard KfW-Effizienzhaus 70. Die Ausführung erfolgt in Massivbauweise (Stahlbeton bzw. Kalksandstein) mit Vollwärmeschutz.

Dachform, Gebäudehöhe und -tiefe werden vom Nachbarhaus aufgenommen. Die Erschließung erfolgt an der Giebelseite über einen Treppenweg und barrierefrei über eine Rampenanlage. Rechts der Hauseingangstür befindet sich der Zugang zum Fahrradraum.

Das Haus ist als Zweispänner organisiert und bietet Raum für sechs Wohneinheiten, zwei 3-Zimmer-Wohnungen, drei 2-Zimmer-Wohnungen und eine 4-Zimmer-Wohnung. Die 2-Zimmer-Wohnung im Gartengeschoss ist barrierefrei ausgebildet.

Alle Wohnungen haben entweder eine Terrasse oder einen Balkon. Die Fassadenbereiche mit Außenraumbezug sind raumhoch verglast und sorgen damit für optimale Belichtung der Wohnbereiche. Die Küchen liegen in den Wohn-Ess-Bereichen, die Küchenzeilen werden mit eingebaut.

 

 

Technische Ausstattung

Wandbeläge:

Wohn- und Schlafräume, Flur: Raufasertapezierung
Bad: Feinsteinzeugfliesen 30 x 60cm liegend, weiß
WC: Feinsteinzeugfliesen 30 x 60cm liegend, weiß bis 1.20m Höhe, Raufasertapezierung

Böden:

Wohn- und Schlafräume, Flur: Fertigparkett Eiche
Bäder und separate WCs: rutschhemmende Feinsteinzeugfliesen, 30 x 30 cm, grau
Küchen: rutschhemmende Feinsteinzeugfliesen, 30 x 30 cm, grau

Fenster:

Kunststofffenster mit Wärmeschutzverglasung, 3-fach verglast, Aufsatzrollladen mit innenliegendem Kunststoff-Revisionsdeckel und Kurbelantrieb, teilweise Elektroantrieb Dachflächenfenster Roto Klapp-Schwingfenster, teilweise mit elektrischen Außenrollläden

Zentralheizung:

Kombination  Brennstoffzellen-Anlage mit  Gas-Brennwertkessel. Fußbodenheizung in Wohn- und Schlafräumen, Küche, Flur, Bad und WC. Flur bzw. Diele durch Anschlussleitungen der Wohnräume beheizt. Handtuchwärmekörper im Bad.

Sanitäreinrichtung:

Waschtisch aus Sanitärkeramik, weiß einschließlich Einhebelmischbatterie, Großer Spiegel mit Klammern, Ablagekonsole mit Kristallglasplatte, Handtuchhalter Wand-Tiefspülklosett, weiß, Unterputz-Spülkasten, weißer Sitz.

Einbauwanne aus Acryl, weiß 170 x 75cm, Unterputz Wannen-Einhand Batterie mit Wannenauslauf und Handbrause mit Wandhalterung, Wannengriff, Badetuchhalter.

Im GG bodengleich in Kleinmosaik 5/5 cm gefliest, mit einseitiger vollständig an der Wand anliegender Schlitzentwässerung (barrierefrei), sonst extreme Flachbauwannen Gr. 90/90, (barrierearme Ausführung) weiß emailliert, Unterputz-Brausebatterie mit Wandanschlussbogen, Brausegarnitur 90cm, Handbrause mit verstellbarem Strahl sowie Brauseschlauch 160cm, Badetuchhalter, Glastrennwände.

Einbauküche:

Front: weiß, matt. Arbeitsplatte: vesuvgrau, Steinstruktur. Miele Elektrogeräte

Abstellraum:

Je Wohnung ein Abstellraum im UG. Abtrennung durch verzinkte Metallkonstruktion.

Trockenraum, Waschraum und Fahrradkeller

Trockenraum und Waschraum mit Waschmaschinenanschluss im UG zur gemeinschaftlichen Nutzung. Fahrradkeller zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Einbauküche:

Front: weiß, matt. Arbeitsplatte: vesuvgrau, Steinstruktur. Miele Elektrogeräte

Abstellraum:

Je Wohnung ein Abstellraum im UG. Abtrennung durch verzinkte Metallkonstruktion.

Trockenraum, Waschraum und Fahrradkeller

Trockenraum und Waschraum mit Waschmaschinenanschluss im UG zur gemeinschaftlichen Nutzung. Fahrradkeller zur gemeinschaftlichen Nutzung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wohnfläche

WohnungLageZimmerWohnfläche

Gartengeschoss

rechts

2

65,74 m²

Erdgeschoss

links247,97 m²

Erdgeschoss

rechts

3

80,60 m²

1. Obergeschoss

links

2

47,74 m²

1. Obergeschoss

rechts

3

80,58 m²

Dachgeschoss

 

4

85,76 m²